country of young


Herman, Bridget, Anthony

Mit 17 Jahren kümmert sich Herman um seine beiden 5 und 7 Jahre alten Geschwister. Sein Vater starb nach seiner Geburt, der Vater der beiden Kleinen vor einigen Jahren. Die Mutter erlag vor 2 Monaten der Immunschwächekrankheit. Herman leitet nun einen von vielen Kinderhaushalten in Uganda.

(c) Photo: Stefan Pleger

Godfrey und Rosemary

Rosemary bekam von Fr. Joseph vor 2 Jahren die letzte Ölung. Sie hatte ihre AIDS-Medikamente abgesetzt um ihren Kindern die Schulausbildung zu finanzieren. Dank Hilfe aus Österreich und des Einsatzes von Fr.Joseph nimmt sie nun wieder ihre Medikamente. Da sie aber immernoch sehr schwach ist, wird der Haushalt von dem 14-jährigen Sohn Godfrey geleitet. Er versorgt die Hühner, holt Wasser und bestellt das kleine Bananenfeld.

(c) Photo: Stefan Pleger

Ceasar Lukango

Ceasar ist der Schuldirektor der St.Mary's Schule in Zigoti. Er ist auch der Lehrer von Herman und seinen Geschwistern. Neben seiner Tätigkeit als Direktor, kümmert er sich - zusammen mit einer Hilfsorganisation aus Österreich - um Waisenkinder die an AIDS erkrankt sind.

Lazarus und seine 5 Kinder

Lazarus kümmert sich mit 67 Jahren um die 5 Kinder seines an AIDS verstorbenen Bruders. Da er wegen seines hohen Alters selbst kaum noch etwas tun kann, müssen die Kinder für Wasser, Nahrung, den Haushalt und die finanziellen Einkünfte sorgen.

Fr. Joseph Ssekannyo

Betreut seine Kirchengemeinde von der Größe Tirols. Neben katholischen Messen, leistet er auch medizinische Hilfe und Beratungen in AIDS-Fragen. Um zu seinen Gemeindemitgliedern zu kommen, muss er auf ein Enduro-Motorrad zurück greifen, da es keine Straßen gibt.

Harriet Nabalende*

Ist seit 1999 HIV positiv. Ihr verstorbener Ehemann hatte sie angesteckt. Als Lehrerin leistet sie ehrenamtlich Aufklärungsarbeit in ugandischen Schulen.


*nicht Teil der 20min Version